Suche
  • ms-stuntzstr-55

Zur Mitte finden - Naturmandalas legen

Die Klasse 5/6 D ließ sich vom sommerlichen Mai-Regen nicht abhalten und legte nach folgender Anweisung ganz unterschiedliche Naturmandalas. Die Werke können sich sehen lassen!

  • Ein Mandala ist ein kreisförmiges Muster. Als Erstes müsst ihr euch auf die Suche nach Materialien machen: Zapfen, Blätter, Gräser, Steine, Federn Schneckenhäuser…

Ihr könnt alles nutzen, was die Natur zu bieten hat!

  • Legt nun eine Blume oder einen schönen Stein in die Mitte. Drumherum legt ihr Reihe für Reihe ein Muster aus all den Fundstücken. Am Ende sieht das Natur-Mandala aus wie eine große Blüte!

  • Früher oder später wird das Mandala von Wind und Wetter verweht. Das gehört bei Landschaftskunst dazu. Das Wichtigste ist der Spaß beim Legen!

  • Am Schluss wird euer selbst gelegtes Mandala vom Lehrer / von der Lehrerin fotografiert!





18 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen